Der heutige Bericht in der Frankenpost Ausgabe ist mir leider nicht unbekannt. Viele meine Kunden berichten über derartige Vorfälle die vorwiegend von einem Münchner Unternehmen ausgehen. Über eine geschickte Gesprächsführung werden dem Angerufenen die entsprechenden Daten entlockt und schon hat man einen ungewollten Stromvertrag am Hals. Zitat Frankenpost: „Ich habe ein Schreiben bekommen, das ich am Telefon einen neuen Stromvertrag...