Was ist eine Wärmepumpen-Kaskade? Wie werden Wärmepumpen bzw. die Stromzähler zusammengeschaltet? Welche Vorteile bietet eine Kaskadierung? In welchen Anwendungen lohnt sich eine Kaskade?

Die Photovoltaikanlage: Stromgenerator für Ihre Wärmepumpe. Wenn man dn Netzbetreiber mit ins Boot holt kann man nun auch den Wärmestromzähler Strom aus der PV-Anlage versorgen. Dazu kommt das Messkonzept 8 zur Anwendung, die so genannte Wärmepumpenkaskade.

Die Wärmepumpen Kaskade erfordert bei der Installation der Anlage einen etwas größeren Aufwand. Es lohnt sich in jeden Fall für Anlagen die deutlich über den Haushaltsstrombezug produzieren oder für Anlagen ohne Speicher.

Grundsätzliches zur Wärmepumpe finden Sie unter folgenden Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%A4rmepumpenheizung

Die Photovoltaikanlage: Stromgenerator für die Wärmepumpe