Hammer!

Eon Solar-Cloud ohne Speicher!

 

Vorteile für Sie als Kunde:

  • Geringe Anschaffungskosten, weil keine teure Investition in einen Speicher
  • Keine Angst vor technischen Fehlern bei Installation
  • Keine Komplikationen mit unreifer Technik und Ärger wenn der Installateur das Haus verlassen hat
  • Keine Reparaturkosten
  • Keine Wirkungsgradverluste
  • 100% Unabhängigkeit
  • 100% Ihres eigenen Solarstroms nutzen – mit E.ON SolarCloud

 

Wie geht das?

  • Mit Ihrer E.ON PV-Anlage produzieren Sie Ihren eigenen Solarstrom.
  • Ihren selbst erzeugten Strom können Sie direkt in Ihrem Haushalt verbrauchen
  • Den nicht verbrauchten, überschüssigen Strom speisen Sie in das öffentliche Stromnetz ein.
  • Für die eingespeiste Strommenge steht Ihnen eine festgelegte EEG-Vergütung vom Netzbetreiber zu.
  • Die EEG-Vergütung zahlt der Netzbetreiber direkt auf Ihr E.ON SolarCloud Konto ein;
  • Damit wird die eingespeiste Strommenge für Sie als ON SolarCloud-Kunde virtuell auf Ihrem E.ON SolarCloud Konto gespeichert.
  • Den auf Ihrem E.ON SolarCloud Konto virtuell gespeicherten Strom  können Sie zu einem anderen Zeitpunkt, wenn Ihre Anlage einmal weniger Strom erzeugt als sie verbrauchen, virtuell nutzen.